AKJP-Ausbildung

 Wahl
Die Bundeskandidatensprecher werden im Rahmen der jährlich stattfindenden Sitzung der VAKJP-Sektion Ausbildung Ende November/Anfang Dezember von allen anwesenden Kandidatensprechern gewählt. In der Regel laden die Institute ihre Kandidatensprecher dazu ein und erstatten die Reisekosten.  

 Aufgaben
Die Bundeskandidatensprecher vertreten alle Kandidaten (z.B. in Ausbildungsfragen) in den Besprechungen der Sektion Ausbildung sowie im Beirat und informieren wiederum die Kandidatensprecher über Neuerungen in der Ausbildung oder Berufspolitik. Gern beantworten Sie zudem alle Fragen rund ums Thema Ausbildung.

 Aktuelle Bundeskandidatensprecher/innen
Dagmar Brunnhuber, E-Mail: kj@praxis-brunnhuber.de
MAP - Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse

Stefanie Zilian, E-Mail: stefanie_zilian@alice.de
Alfred-Adler-Institut, München

Caroline Eisold, E-Mail: caroline.eisold@gmail.com
Winnicot Institut Hannover

Als BundeskandidatensprecherInnen der VAKJP Institute beschäftigen wir uns mit aktuellen Themen und Problemen der Psychotherapieausbildung. Wir vertreten die Interessen der AusbildungskandidatInnen der VAKJP Institute innerhalb und außerhalb der VAKJP. Des weitern stehen wir mit Vertretern weiterer Fachverbände im Austausch.
Regelmäßig nehmen wir an fach- sowie berufspolitischen Tagungen und Veranstaltungen der VAKJP teil, um immer auf dem Laufenden zu sein.
Darüber hinaus bieten wir regelmäßig im Rahmen der Jahrestagung ein Kandidatenforum zur Vernetzung und zum Austausch an. Konkrete ausbildungsbezogene, politische, fachliche und sonstige Anliegen der KandidatInnen können hier besprochen werden. Je nach Bedarf ist auch ein gemeinsames Arbeiten zum Tagungsthema aus Kandidatensicht möglich.
Um uns besser zu vernetzen und Informationen schnell und unkompliziert über die verschiedenen Institute hinweg auszutauschen, streben wir an, einen Kandidaten-Mail-Verteiler aufzubauen.
Auch Sie/Ihr könnt als AusbildungskandidatInnen zu einem reduzierten Beitrag Mitglied in der VAKJP werden. Als zusätzlichen Anreiz bekommen alle KandidatInnen, die der VAKJP neubeitreten, als Begrüßungsgeschenk ein kostenloses Exemplar des neuen Lehrbuchs der Psychotherapie
(Band 5: psychoanalytische und tiefenpsychologisch fundierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, Hrsg.: Hans Hopf / Eberhard Windaus).
Weitere Informationen bzgl. der Mitgliedschaft findet ihr unter www.vakjp.de über den Reiter „Wir über uns/Bundesverband“.
Wir hoffen sehr, Sie/Euch bestmöglich zu vertreten und freuen uns über eine Kontaktaufnahme Ihrerseits/Eurerseits sowie um Mitteilungen drängender Themen und Fragen.

Ihre/Eure Kandidatensprecherinnen
Dagmar Brunnhuber, Caroline Eisold und Stefanie Zilian
Düsseldorf, September 2016