AKJP-Ausbildung

Die Rechtsgrundlagen für die Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten sind:

  • Psychotherapeutengesetz (PsychThG)
  • Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (KJPsychTh-APrV)

Darüber hinaus hat das Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP) einen Gegenstandskatalog für den theoretischen Teil der Abschlussprüfung herausgegeben. Er steht auf der Homepage des IMPP zum Download bereit.

Unter satzungsgemäßer Mitwirkung der in der Sektion Ausbildung der VAKJP zusammengeschlossenen Ausbildungsstätten hat der Vorstand der VAKJP Grundanforderungen für die Ausbildung in analytischer und tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie beschlossen.