Fachbesucher

2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018

2018 - Juni
ADHS-Leitlinie ohne Zustimmung der VAKJP verabschiedet.
Die VAKJP hat sich entschlossen, der umstrittenen S3-Leitlinie zur Diagnostik und Behandlung von ADHS bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aufgrund der aus unserer Sicht unausgewogenen Empfehlungen nicht zuzustimmen. Einerseits fehlt für die Medikamenten-Empfehlungen bei Kindergartenkindern und dem „mittleren“ Schweregrad eine ausreichende evidenzbasierte wissenschaftliche Grundlage. Andererseits werden Empfehlungen für Psychotherapie nicht oder nur marginal ausgesprochen, da ein ausreichend wissenschaftlicher Nachweis fehle.
Nähere Infos zu der bis 5/2022 gültigen ADHS-Leitlinie siehe
https://www.bptk.de/aktuell/einzelseite/artikel/adhs-bei-kin.html

Verbändetagung am 07.06.2018 in Berlin
„Koordinierende Weiterbildungsinstitute als zentraler Baustein einer Ausbildungsreform“
Verbändetagung der Weiterbildungsinstitute (PDF)
Gestaltung einer psychotherapeutischen Weiterbildung (PDF)

2018 - Mai
Neuer stellvertretender Vorsitzender der VAKJP: Götz Schwope
Berlin, 03.05.2018: Wegen des Rücktritts von Werner Singer vom Amt des stellvertretenden Vorsitzenden der VAKJP aus persönlichen Gründen hat die Mitgliederversammlung der VAKJP am 29.4.2018 in Berlin auf Vorschlag des Beirats der VAKJP satzungsgemäß Götz Schwope aus Stadthagen (LV Niedersachsen) für die Restdauer der Wahlperiode bis 2020 als stellvertretenden Vorsitzenden nachgewählt.
An dieser Stelle herzlichen Dank an Werner Singer für die gute und engagierte Zusammenarbeit in den letzten 4 Jahren. Mit Götz Schwope gewinnt der Vorstand einen kompetenten Nachfolger mit ausgewiesenen Kompetenzen in berufsrechtlichen Fragen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit für die VAKJP.

Vorstand VAKJP 2018

Foto (c) Kerstin Graupner : VAKJP-Vorstand: Dr. phil. Helene Timmermann, Vorsitzende (mitte), Bettina Meisel, stellvertretende Vorsitzende (li.), Götz Schwope, stellvertretender Vorsitzender (re.)

↑ nach oben